50 Jahre SC Lerchenauer See
 
 
Am Vereinsjubiläum nahm auch Bundestagsvizepräsident Singhammer am 23. Juli 2017 teil. In seinem Grußwort unterstrich er die Bedeutung der Sportvereine für den Münchner Norden und dankte den vielen ehrenamtlich Tätigen.
 
Besuchergruppe aus dem Münchner Norden
 
 
Vom 19. bis 22.07.2017 hatte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer 50 Personen aus dem Münchner Norden nach Berlin eingeladen. Neben Gesprächen im Bundesfinanzministerium, dem Bundesrat und dem Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen standen auch ein Besuch im Reichstag und eine Diskussion mit Johannes Singhammer auf dem Programm.  
 
Ägyptische Journalisten zu Gast
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer traf am 21. Juli 2017 in Berlin mit einer Delegation ägyptischer Journalisten sowie dem ägyptischen Botschafter Dr. Abdelatty zusammen. Die Themen reichten vom internationalen Terrorismus über den Tourismus bis hin zu Fragen der Innenpolitik beider Länder. Singhammer war im Februar 2017 in Kairo gewesen.
 
Singhammer und Loos im Gespräch mit Heimatboden
 
 
Am Rande des Strassenfestes Fasanerie aktiv am 15. Juli 2017 sprachen Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer und CSU-Bundestagskandidat Bernhard Loos mit Vertretern der Bürgerinitiative "Heimatboden" und sagten ihre Unterstützung zu.
 
Richtfest des Zentrums für Erwachsenenbildung
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer sprach bei Richtfest des Zentrums für Erwachsenenbildung am 14. Juli 2017 in der Amalienstr. 95 in München.
 
Pharma-Initiative Bayern
 
 
Das Land Bayern hat als herausragender Pharmastandort immer noch großes Potenzial. Das war eines der Ergebnisse einer gemeinsamen Veranstaltung der "Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V." und der "Pharma-Initiative Bayern" am 13.07.2017 in München. Diese Kooperation geht zurück u.a. auf eine Initiative von Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer. Im sog. Couchgespräch mit Jan Steufel, dem Vorstandsvorsitzenden des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller stelle Singhammer fest, dass die Branche Innovationen und einen Spielraum braucht, um diese auch finanzieren zu können.   
Singhammer diskutiert Justiz- und Menschenrechtsfragen mit indonesischen Politikern
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (Dritter von links) traf am 12. Juli 2017 in München auf Einladung der Vorsitzenden der Hanns Seidel Stiftung eV Frau Prof. Ursula Männle (Bild mittig) zu einem Gespräch mit Ahmad Basarah, dem Vorsitzenden der Regierungsfraktion in der indonesischen Vollversammlung zusammen. Gesprächsthemen waren Justiz- und Menschenrechtsfragen. An dem Gespräch nahmen zudem teil Vertreter des indonesischen Ministeriums für Justiz und Menschenrechte.  
 
Beratungen in Kloster Banz
 
 
An der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe am 10./11. Juli 2017 im fränkischen Kloster Banz nimmt auch Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer teil. Neben CSU-Parteivorsitzenden Ministerpräsidenten Horst Seehofer und dem CSU-Spitzenkandidaten Innenminister Joachim Herrmann ist auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu Gast. Auf dem Bild neben Johannes Singhammer ist Bundestagskollege Reiner Meier zu sehen.  
 
 
Staatsempfang für Chinesischen Staatspräsidenten
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer nahm zusammen mit seiner Gattin Ruth Singhammer am 05. Juli 2017 an einem Staatsbankett in Schloss Bellevue zu Ehren des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping teil.  
 
 
 
Singhammer beim Evangelischen Arbeitskreis der CSU
 
 
Am 04. Juli 2017 sprach Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer beim EAK der CSU. Beherrschendes Thema war der Bundestagsbeschluss zur sogenannten "Ehe für alle", den Singhammer inhaltlich kritisierte und der mit "handwerklichen Mängeln" belastet ist. Siehe dazu auch die aktuelle Videobotschaft.
 
60 Jahre Versöhnungskirche Milbertshofen
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer besuchte die Feierlichkeiten anlässlich 60 Jahre Versöhnungskirche am Sonntag, den 03. Juli 2017 in München-Milbertshofen teil und sprach auch ein kurzes Grußwort. 
 
Europäischer Trauerstaatsakt für Helmut Kohl
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer nahm am Samstag, den 01. Juli 2017 in Straßburg am Europäischen Trauerstaatsakt für den verstrobenen Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas Helmut Kohl teil: "Ein historisches Vermächtnis - in Eintracht bekunden Staatenlenker ihre Verbundenheit zum Kanzler der Deutschen Einheit und Deutschland." Die Bilder zeigen den Saal des Europaparlaments und Johannes Singhammer mit Bundesminister Dr. Gerd Müller.   
 
Tiefe Trauer um Helmut Kohl
 
 
Wir trauern um den Kanzler der Deutschen Einheit und den Ehrenbürger Europas und verneigen uns tief vor der überragenden politischen Lebensleistung dieses historischen Staatsmannes für sein Vaterland Deutschland. Mit Helmut Kohl sind wir Deutsche zu Glückskindern der Deutschen Einheit geworden und auf der Sonnenseite der Geschichte angekommen.
Die Bilder wurden am 06.01.2002 beim Heilig-Dreikönig-Treffen der CSU im Münchner Hofbräuhaus aufgenommen, zu dem Bundestagsabgeordneter Johannes Singhammer (links im Bild), damals Münchner CSU-Bezirksvorsitzender, Altbundeskanzler Helmut Kohl eingeladen hatte.   
 
 
 
Zur Abstimmung am Freitag zur sogenannten Ehe für alle erklärt Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer:
 
Die sogenannte Ehe für alle wurde überraschend in den letzten Stunden der letzten regulären Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in einer Entscheidung erzwungen werden. Obwohl der SPD-Vorsitzende Martin Schulz noch vor wenigen Tagen am 11. Juni versprochen hatte: "In einer Koalition kann man keine Politik gegen den Koalitionspartner machen."
 
Wichtige verfassungsrechtliche Fragen, etwa ob es einer Grundgesetzänderung bedarf, wurden nicht beraten. Eine Klage ist damit vorhersehbar, die Rechtsunsicherheit wächst.
 
Eine nahezu vollständige Gleichstellung ist mit der eingetragenen Lebenspartnerschaft bereits heute Realität. Im Kern geht es nur um eine Frage - nämlich um die Volladoption. Und da sage ich: Man darf nicht die Menschen als reaktionär verunglimpfen, die sich Gedanken darum machen, welche Bezugspersonen ein Kind braucht: gleichgeschlechtliche oder verschieden geschlechtliche? Ich meine: Ein Kind braucht Vater und Mutter in ihrer Unterschiedlichkeit.
 
Daher habe ich für die Auffassung gestimmt, welche die CDU und CSU immer vertreten haben und die exakt im neuen CSU-Grundsatzprogramm beschlossen wurde: "Die Ehe von Mann und Frau steht unter dem besonderen Schutz des Staates. Wir wenden uns gegen jede Relativierungsversuche." Gleichzeitig soll keine Partnerschaft diskriminiert werden. Das ist die Haltung der CSU und die ist richtig.
 
Daher habe ich mit Nein gestimmt.
 
Siehe dazu auch ein Interview in der SZ am 30.06.2017
unter Medien / Presseberichte eingestellt.
 
 
 
Gespräch mit Ministerpräsidentin von Niederösterreich
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer traf am 28.06.2017 mit Johanna Mikl-Leitner, der Landeshauptfrau von Niederösterreich, in Berlin zusammen. Im Mittelpunkt des Gespräches standen u.a. Fragen der EU-Regionalförderung und der Flüchtlingssitaution in Europa.
 
Kardinal-Höffner-Kreis
 
 
Auf der letzten Zusammenkunft des Kardinal-Höffner-Kreises in der 18. Wahlperiode am 26. Juni 2017 dankte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer dem Vorsitzenden Karl Schiewerling für dessen Arbeit in Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem Stellvertretenden Unions-Fraktionsvorsitzenden und Beauftragten für Kirchen und Religionsgemeinschaften Dr. Franz Josef Jung.
 
MünchnerRück und Mapfre zu Gast im Reichstag
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer empfing am 23.06.2017 die Vorstände der MunichRe und der Mapfre zu einem Gespräch und einer Führung durch den Berliner Reichstag. 
 
Polnischer Botschafter zum Gespräch
 
 
Am 23. Juni 2017 traf Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer in Berlin mit den polnischen Botschafter Prof. Dr. Andrzej Przylebski zusammen. Bilaterale Fragen standen dabei im Mittelpunkt. 
 
Parlamentarier aus Bosnien und Herzegowina zu Gast
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 21. Juni 2017 Mitglieder der Freundschaftsgruppe Westeuropa der Parlamentarischen Versammlung von Bosnien und Herzegowina zu einem Meinungsaustausch offiziell im Berliner Reichstag empfangen. Im Mittelpunkt des Gespräches standen die Fragen der Bekämpfung des internationalen Terrorismus und die Zusammenarbeit  der Parlamente. Singhammer verwies dabei auf das IPS-Stipendienprogramm des Deustchen Bundestages und die aktuell drei Teilnehmer aus Bosnien und Herzegowina. Das Bild zeigt Vizepräsidenten Johannes Singhammer mit der Vorsitzenden der Freundschaftsgruppe Frau Nermina Kapetanovic. 
 
Singhammer bei der BImA
 
 
Vizepräsident Johannes Singhammer würdigte beim Parlamentarischen Abend der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben am 20. Juni 2017 die Arbeit der Bundesanstalt als größter Grundbesitzer in Deutschland und stellte deren Bedeutung als Dienstleister bei der nachhaltigen ökologischen Nutzung und Pflege von Wald- und Freiflächen sowie auf dem Wohnungsmarkt heraus. Singhammer (rechts) dankte Dr. Jürgen Gehb (mittig), der seit 2010 Vorstandssprecher der BImA ist, für seine Tätigkeit. Links im Bild Roland Jahn, der Beauftragte für die Stasi-Unterlagen.
  
Sommerfest des Handels
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer besuchte am 19. Juni das Sommerfest des Handels in Berlin. Dabei sprach er auch mit dem Präsidenten des Handelsverbandes Deutschland (HDE) Herrn Josef Sanktjohanser.
 
Fronleichnam in München
 
Am 15. Juni 2017 nahm Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer an der Fronleichnamsprozession in der Münchner Innenstadt teil. Das Bild zeigt ihn mit Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle auf dem Münchner Marienplatz beim Festgottesdienst.
 
 
 
 
Polnisch-deutsches Präsidiumstreffen
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer nimmt am Treffen der beiden Parlamentspräsidien in Medyka und Przemysl (Polen) am 13. Juni 2017 teil. Nach einem Besuch der polnisch-ukrainischen Grenze - zwei Tage nach der Einführung der Visiumsfreiheit für Ukrainer - stehen Beratungen an u.a. zu den Themen Zukunft der Europäische Union, Sicherheit in Europa und bilaterale Fragen. Die beiden Präsidien tagen im regelmäßigen Abstand zusammen.
 
Aktuelle Singhammer-Kolumne:
 
Vollgas im Bundestag - aktuelle Beschlüsse der zurückliegenden Sitzungswoche unter Medien / Singhammer-Kolumne
 
Baumpflanzung westlich von Jerusalem
 
Zum Abschluss seiner Israel-Reise hat Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer westlich von Jerusalem in Beit Schemesch im Rahmen eines Pflanzzentrums des jüdischen Nationalfonds am 09. Juni ein Bäumchen gepflanzt, das nachts durch einen geöffneten Verschluss an dem schwarzen Schlauch bewässert wird. 
 
 
 
Kranznierderlegung in Yad Vashem
 
Im Rahmen seines Israel-Besuches hat Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem am 08. Juni 2017 einen Kranz zum Gedenken an die Opfer niedergelegt.
 
Das Bild zeigt ihn mit MdB Karl Schiewerling (Vorsitzender des Kardinal-Höffner-Kreises) und MdB Bernhard Schulte-Drüggelte.
 
 
 
Singhammer in Bethlehem
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 07. Juni 2017 die Geburtskirche in Bethlehem besucht.
 
Dort wurden auch mit deutschen Mitteln Mosaiken in 15 Metern Höhe unmittelbar in der Apsis freigelegt.
 
 
 
 
IPS-Abend
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 1. Juni 2017 das Grußwort zum IPS-Stipendiatenabend gehalten. Er lobte das IPS-Programm, bei dem junge Menschen aus 36 Ländern den deutschen Parlamentarismus näher kennenlernen als „Nobelpreis der Stipendien“. Nach der Rede des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert und einer Aufführung der Stipendiaten, gab es die Möglichkeit, die kulturellen Merkmale der einzelnen Länder an sogenannten „Ländertischen“ zu erleben.  
  
22. Internationale Begegnung im Reichstag
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer eröffnete am 01. Juni 2017 die 22. Internationalen Begegnung der „Stiftung für Grundwerte und Völkerverständigung“. Er erinnerte an den 500. Jahrestag der Reformation und betonte, die Integrationskraft des Christentums in Europa. Mit dem Leitwort des zweitätigen Kongresses „Verantwortung vor Gott und den Menschen“ hatten die Verantwortlichen ein Wort aus der Präambel des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland von 1949 entnommen, das auch heute noch Orientierung für die Politik in Deutschland ist. Singhammer wies auf den 1989 unerwarteten Mauerfall hin, der auch angesichts der gegenwärtigen Nöte, Sorgen sowie wirtschaftlichen und politischen Krisen weltweit ermahne, die Hoffnung auf Veränderungen nicht aufzugeben. 
 
Zur Abstimmung über die Verkehrsinfrastruktur:
 
Ich werde der Grundgesetzänderung zustimmen, weil dadurch die Verkehrsinfrastruktur in unserem Lande verbessert wird, ohne dass die Tür für eine Privatisierung des Autobahnnetzes geöffnet wird.
 
Letzte Sitzung der Inneren Kommission
 
 
Am 31. Mai 2017 tagte die Innere Kommission des Deutschen Bundestages, deren Vorsitz Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer führte, zum 13. und letzten Mal in der 18. Wahlperiode. Wichtige Entscheidungen u.a. vom Neubau eines Besucherzentrums über die Neuregelung des Fahrdienstes bis hin zu den Tagen der Ein- und Ausblicke und den internationalen Stipendien-Programmen des Deutschen Bundestages wurden vorbereitet und getroffen.    
 
Europanetzwerk Deutsch Alumnitreffen in Berlin
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 31. Mai 2017 die Teilnehmer des vom Goethe-Institut Brüssel veranstalteten Alumnitreffen zu einem Gespräch getroffen. Mit dem Europanetztwerk Deutsch soll die deutsche Sprache in den Organen und Gremien der EU aktiv gefördert werden. In der Diskussion stand die zukünftige Ausgestaltung der EU im Mittelpunkt. Johannes Singhammer tritt seit Jahren für eine verstärkte Verwendung der deutschen Sprache in der EU ein.  
 
Delegation aus Papua-Neuguinea zu Gast
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 30. Mai 2017 eine Delegation aus Papua-Neuguinea zu einem Meinungsaustausch empfangen. Inhalte des Gespräches waren die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages.
 
Jugend und Parlament
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer traf den von ihm nominierten Teilnehmer für "Jugend und Parlament" aus dem München Norden Tobias Knörich am 30. Mai 2017 im Berliner Reichstag.
  
Singhammer beim Evangelischen Kirchentag in Wittenberg
 

 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer nahm am Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentages in der Lutherstadt Wittenberg teil. Am Rande traf er mit dem koptischen Bischof Damian (rechts) zusammen und sprach ihm sein Beileid zum Terror-Anschlag in Ägypten aus. Weiter sprach er auch mit dem Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch (links). Bei strahlendem Sommerwetter waren viele Tausende nach Wittenberg gekommen, um 500 Jahre Martin Luther zu feiern. 
 
DFB-Pokalfinale
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer im Gespräch mit DFB-Präsident Reinhard Grindel im Berliner Olympia-Stadion am 27.05.2017. Gratulation zum Sieg an Dortmund. 
 
Singhammer in Banja Luka (Bosnien und Herzegowina)
 

 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer besuchte vom 24. bis 26. Mai 2017 die Republik Bosnien und Herzegowina. Ein besonderes Augenmerk richtete er auf die Situation in der Region Banja Luka (Republika Srpska) und die sehr schwierige Lage der katholischen Kirche. Mit Bischof Komarica besuchte er mehrere im Bürgerkrieg schwer und völlig zerstörte Kirchen: "Der Wiederaufbau von zerstörten Kirchen als ein Zeichen der Hoffnung gegen das Leid von Vertreibung und ein Zeichen zur Rückkehr in die Heimat." Singhammer sicherte seine Unterstützung zu. 
 

 
Zusätzlich führte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer politische Gespräche in Sarajewo u.a. mit dem Ministerpräsidenten und Parlamentspräsidenten des Gesamtstaates Bosnien und Herzegowina, aber auch mit der Ministerpräsidentin des Teilstaates Republika Srpska sowie dem Mufti von Banja Luka. 
 
 
Buchvorstellung mit Kardinal Cordes
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 22. Mai 2017 in München das neue Buch "Dein Angesicht, Gott, suche ich" von Paul Josef Kardinal Cordes in Anwesenheit des früheren Präsidenten des Päpstlichen Rates Cor Unum vorgestellt. Kardinal Cordes möchte damit dem heutigen Menschen, der von der modernen "Gottesfinsternis" (Martin Buber) gequält ist, einen neuen Zugang zu dem oft vergessenen Gott eröffnen. Von der Veranstaltung ist aktuell ein Video eingestellt.
 
Gratulation zur Meisterschaft des FC Bayern München
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer war zum Saison-Abschluß-Spiel des FC Bayern am 20.05.2017 in der Allianz Arena im Wahlkreis München-Nord. Die fünfte deutsche Meisterschaft in Folge wurde mit einem Sieg gefeiert. Auf dem Bild oben MdB Florian Hahn, Franz Beckenbauer, MdB Daniela Ludwig und Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer.
 
 
Kath. Stiftungsfachhochschule zu Gast
 
 
Am 18. Mai 2017 traf Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer mit Studierenden aus München zusammen. Es fand eine offene Diskussion zu den Herausforderungen der Flüchtlingssituation statt. 
 
Gespräch mit zyprisch-deutscher Freundschaftsgruppe
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer traf am 17. Mai mit einer zyprischen Parlamentsdelegation im Berliner Reichstag zusammen. Das Bild zeigt ihn mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union Yiorgos Lillikas.
 
Treffen mit ungarischer Delegation
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 17.05.2017 im Berliner Reichstag offiziell eine Delegation aus Ungarn unter Leitung des Vizepräsidenten der ungarischen Nationalversammlung Dr. Gergely Gulyas empfangen. Im Mittelpunkt des Meinungsaustausches standen die Situation nach der Wahl in Frankreich, die Flüchtlingssituation und die Lage auf dem Westbalkan.
 
Internationale Gartenbauausstellung in Berlin
 
 
Am 05. Mai 2017 besuchte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer die IGA in Berlin. Auf dem Gelände der Gärten der Welt in Berlin-Marzahn entstand eine großartige Blumen- und Gartenbauausstellung. Das Bild (oben) zeigt ihn mit dem Präsidenten des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten Herrn Till Rehwaldt. Auf dem Bild unten ist Johannes Singhammer im Christlichen Garten und vor dem balinesischen Gewächshaus. 1983 fand die IGA in München auf dem heutigen Westpark-Areal statt.
 
 
 
Besuchergruppe aus dem Münchner Norden
 
 
Eine Gruppe von 50 Bürgerinnen und Bürgern besuchte auf Einladung ihres Bundestagsabgeordneten Johannes Singhammer vom 03. bis 06. Mai 2017 die Bundeshaupstadt. Neben Diskussionen im Bundesrat und Bundesfinanzministerium stand ein Besuch in der Bayerischen Landesvertretung und im Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen u.a. auf dem Programm. Höhepunkt war der Infotermin im Deutschen Bundestag und eine Diskussion mit Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer. 
 
Baufortschritte beim Berliner Stadtschloß
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer besuchte am 04. Mai 2017 die wichtigste Baustelle Deutschlands, das Berliner Stadtschloß im Humboldt-Forum. Er zeigte sich beeindruckt vom Baufortschritt. Der Bund trägt rund 483 Mio. Euro des auf eine Obergrenze von 595 Mio. Euro veranschlagten Projektes, das im Herbst 2019 eröffnet werden soll. Aufgrund der positiven Spendenlage erklärte Johannes Wien, der Vorstandssprecher der Stiftung Humboldt-Forum, dass die Kuppel wieder im historischem Aussehen entstehen wird. Singhammer warf daher auch einen Blick in den Kuppelraum.
 
 
 
Besuch bei BMW Group Classic
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat zusammen mit CSU-Bundestagskandidaten Bernhard Loos und weiteren Interessierten am 03. Mai 2017 das neue BMW-Museum der Group Classic im Münchner Norden besucht. Neben der Ausstellung standen auch aktuelle Fragen der Automobilwirtschaft zur Diskussion.  
 
Grundsatzrede "Europa - christlich?!"
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat sich auf einer gemeinsamen Veranstaltung der Katholischen Akademie in Bayern und der Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI - Stiftung in München am 29.04.2017 in einem Festvortrag grundsätzlich mit der Zukunft Europas befasst. Die Rede ist eingestellt unter Medien / Reden.
Die ganze Rede: https://youtu.be/DE9BqETdEyk 
 
Kamerun zu Gast im Bundestag
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat die traditionellen Stammeskönige aus Kamerun zu einen Besuch in den Deutschen Bundestag am 30.04.2017 eingeladen. 
 
Loos geht`s mit Bernhard Loos
 
 
Zum Wahlkampfauftakt des CSU-Bundestagskandidaten für den Münchner Norden sprach Bundestagsabgeordneter Johannes Singhammer am 29. April 2017 im Münchner Augustiner-Keller. 150 Tage vor der Bundestagswahl sprach Singhammer davon, dass am 24. September die entscheidenden Weichen für Deutschland gestellt werden: Rot/Rot/Grün oder eine solide Unions-geführte Bundesregierung, das ist die Grundsatzentscheidung. Loos stellte seine inhaltlichen Positionen vor und erhielt dafür lang anhaltenden Beifall der zahlreichen Bürgerinnen und Bürger.
 
Aktueller Brief aus Berlin unter Berlin / Brief aus Berlin
 
Besucher der Landeshaupstadt München
 
 
Die dualen Studentinnen und Studenten der Landeshauptstadt München waren am 27. April 2017 zu einer intensiven Diskussion zu Gast bei Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer.
 
Singhammer zur Papst-Reise nach Ägypten
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat in "Christ und Welt" (27.04.2017) zur Reise von Papst Franziskus nach Ägypten einen Beitrag veröffentlicht. Den Artikel finden Sie unter Medien / Presseberichte. 
 
Klare Antworten an türkische Migranten
 
Die aktuelle Singhammer-Kolumne zum Türkei-Referendum und den Konsequenzen daraus siehe unter Medien / Singhammer-Kolumne
 
Gespräch mit Abgeordneten aus Myanmar
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer empfing am 25. April 2017 Abgeordnete der beiden Parlamentskammern von Myanmar zu einem offiziellen Besuchstermin im Berliner Reichstag. Dabei ging es um einen Erfahrungsaustausch und die internationale Parlamentskooperation, die mit Myanmar im November 2016 begonnen wurde. Der Deutsche Bundestag unterstützt das Nationalparlament von Myanmar im Bereich "bürgernahes Parlament und Öffentlichkeitsarbeit". Auf dem Bild der Delegationsleiter Herr Abgeordneter Phyo Zeya Thaw. 
 
Vorhersehbare Desintegration -
Singhammer in der HuffingtonPost zum Türkei-Referendum und den Auswirkungen in Deutschland
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am 22.04.17 in Ettlingen die Festrede beim Jahresempfang der CDU gehalten. Singhammer betonte dabei die Notwendigkeit für mehr Ausgaben in der Verteidigungspolitik, sprach notwendige Konsequenzen aus dem Türkei-Referendum sowie Fragen und aktuelle Probleme der Flüchtlingssituation an.
 
Singhammer hält Eröffnungsrede go2Africa-Konferenz
 
 
Auf einer Veranstaltung des Europäischen Wirtschaftssenates in München am 20. April 2017 sprach Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer zu den teilnehmenden Unternehmen zur Eröffnung. Singhammer betonte, dass Afrika der Schicksals-Nachbarkontinent von Europa sei und eine erolgreiche Zusammenarbeit auf Augenhöhe geboten ist. 
 
USA-Stipendium des Deutschen Bundestages
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer ruft Schüler und junge Berufstätige zur Bewerbung auf. Siehe dazu unter Medien / Pressemitteilungen.
 
Gratulation zum 90. Geburtstag Papst emeritus Benedikt XVI
 
Der Münchner Norden ist Papst emeritus Benedikt XVI in besonderer Weise verbunden, weil er in Moosach als Kaplan in der Seelsorge tätig war. Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer gratuliert mit folgenden Worten:
 
"Zu Ihrem 90. Geburtstag am 16. April 2017 ist es mir ein besonderes Anliegen, Ihnen meine tief empfundenen Glück- und Segenswünsche zu übermitteln. Eingeprägt hat sich die Rede anlässlich Ihres unvergessenen Deutschlandbesuches am 22. September 2011 im Deutschen Bundestag. Diese Ansprache ist in die Geschichte des Deutschen Bundestages eingegangen als eine epochale Rede, welche eine dauerhafte Grundlage für richtiges Handeln politischer Verantwortlicher setzt. Sie haben mich in meinem Bemühen, Politik aus christlicher Verantwortung zu gestalten, sehr bestärkt und haben mir die Kraft gegeben, diesen Weg weiter zu gehen. Als Münchner sind mir Ihre die Erzdiözese München und Freising bis heute prägenden Jahre als Erzbischof in bleibender Erinnerung.“ 
 
Jahresempfang des Deutschen Bundeswehrverbandes
 
 
Beim Jahresempfang des deutschen Bundeswehrverbandes in München sprach auch Bundestagsvizepräsident Johanes Singhammer am 11. April 2017. Er betonte dabei die Bedeutung und hervorragende Leistung der Bundeswehr, aber auch die Notwendigkeit höherer deutscher Verteidigungsausgaben.
 
Gespräch mit EU-Kommissar Oettinger zum Thema deutsche Sprache in der EU
 
 
Auf Einladung von Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer fand am 10.04.2017 eine weitere Beratung mit dem EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger und dem stellvertretenden SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Axel E. Schäfer in Berlin statt. Ziel der Bundestagsabgeordneten ist die verstärkte Verwendung der deutschen Sprache in der EU, insbesoendere eine zeitgleiche Vorlage wichtiger EU-Dokumente in deutscher Sprache und nicht nur in einer englischen Fassung.
 
Besorgnis der Münchner CSU-MdB´s über mögliche Linde-Verlagerung
Die aktuelle Pressemitteilung ist unter Medien / Pressemitteilungen veröffentlicht.
 
Wohnungsbau für München
  
 
Auf Initiative von Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer trafen sich Münchner CSU-Mandatsträger am 06.04.2017 in München mit dem bayerischen Wohnungsbauminister Joachim Herrmann MdL, um über Wohnungsbaufragen zu beraten. Auf dem Bild: Die Bundestagskandidaten Bernhard Loos und Michael Kuffer, Vizepräsident Johannes Singhammer MdB, Innenminister Joachim Herrmann MdL, Bundestagsabgeordnete Dr. Wolfgang Stefinger und Julia Obermeier (v.l.n.r.), nicht zu sehen ist Bundestagsabgeordneter Dr. Hans-Peter Uhl. 
 
Gespräche im Vatikan
 
 
Am 04. und 05. April 2017 führte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer Gespräche im Vatikan. Er traf u.a. zusammen mit Kardinal Müller, dem Präfekten der Glaubenskongregation, und Erzbischof Gänswein, dem Präfekten der päpstlichen Haushalte. Zudem nahm er an der Papstaudienz teil. Begleitet wurde Singhammer von einer Bundestagsabgeordneten-Delegation.
 
 
Schülergruppe aus Schwabing
 
 
Schülerinnen und Schüler einer 10. Klasse des Münchner Gisela-Gymnasiums waren auf Einladung ihres örtlichen Bundestagsabgeordneten Johannes Singhammer am 05. April 2017 zu Gast im Deutschen Bundestag. 
 
17. Miriator
 
 
Am traditionellen Starkbierfest des Männerchors Milbertshofen Riesenfeld am 31.03.2017 nahm auch heuer wieder mit großer Begeisterung Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer teil. Singhammer, der selbst auch Mitglied bei beim Männerchor ist, am Ende des Abends: "Für mich bleibt der Miriator unübertroffen". Das Bild zeigt den Miriator-Fastenprediger, CSU-Bundestagskandidat Bernhard Loos und Vizepräsident Johannes Singhammer. Ebenfalls mit dabei war die CSU-Landtagsabgeordnete Mechthilde Wittmann. 
 
Neuer Brief aus Berlin zum Thema "Bund fördert Ein Englischer Garten Tunnel" unter der Spalte Berlin
 
 
Fraktionskongreß Innovationsstandort Deutschland
 
 
Auf dem Kongreß der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am 29. März 2017 in Berlin fasste Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer die Veranstaltung, auf der zuvor Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gesprochen hatte, mit den Worten zusammen: "In der erfolgreichen Regierungszeit der Bundeskanzlerin hat es einen riesigen Innovationsschub für Deutschland gegeben: Made in Germany - made by Merkel!" 
 
Bayerische Bierkönigin in Berlin
 
 
Am Rande des Parlamentarischen Abends des Deutschen Brauerbundes traf Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer am 29. März die Bayerische Bierkönigin und Manfred Newrzella, den Geschäftsführer des Vereins Münchner Brauereien e.V..
 
Original des Grundgesetzes
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat im Amtshaus des Bundestagspräsidenten das Original der deutschen Verfassung in Augenschein genommen. Da nach dem Grundgesetz sowohl Bundespräsident als auch Bundeskanzler vor dem Deutschen Bundestag vereidigt werden, liegt die Urschrift beim Bundestagspräsidenten.
 
Evangelisch-Lutherische Landeskirche Bayern in Berlin
 
Am Dienstag, den 21. März 2017 hatte die Evangelisch-Lutherische Landeskirche in Bayern zu einer Begegnung in Berlin eingeladen.
 
Das Bild des Kirchenkreises München zeigt Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer, Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, MdB Dr. Bernd Fabritius, MdB Nicile Golke und MdB Dr. Wolfgang Stefinger (von rechts nach links).
 
 
Dank an Bundespräsidenten Joachim Gauck
 
 
Deutschland schuldet Bundespräsidenten Joachim Gauck größten Dank für die staatsmännische  Art und Weise, wie er in den zurückliegenden fünf Jahren unser Land nach innen und außen vertreten hat und wie er sein Lebensthema Freiheit immer wieder in die öffentliche Diskussion eingebracht hat. Ich selbst habe als Bundestagsvizepräsident den Bundespräsidenten häufig bei verschiedensten Veranstaltungen begrüßen dürfen und dabei seine besondere Warmherzigkeit im Gespräch mit Bürgern erlebt. Ein Bundespräsident, der unser Land geprägt hat.
 
    
 
Zukunft für Europa
 
 
In Budapest kamen am 16./17.03.2017 die Parlamentsvizepräsidenten aus Ungarn Gergely Gulyas, aus Österreich Karlheinz Kopf, aus Polen Maria Koc und aus Deutschland Johannes Singhammer zu einem informellen Treffen zusammen (von rechts nach links auf dem Bild, in der Mitte Ministerpräsident Viktor Orban). Die Vizepräsidenten trafen auch den Ministerpräsidenten von Ungarn Viktor Orban zu einem Gespräch über die Zukunft von Europa. Den Text einer gemeinsamen Erklärung finden Sie unter Medien/Pressemitteilungen/Zukunft für Europa.
 
 
Luther-Pop-Oratorium in der Münchner Olympiahalle
 
Unter der Schirmherrschaft von Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer und dem Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm findet am 18. März zum Reformationsjubiläumsjahr 2017 das größte musikalische Ereignis mit den meisten Mitwirkenden des Jahres statt. Siehe dazu unter Medien / Singhammer-Kolumne.  
 
Singhammer empfängt Senatspräsidenten von Nigeria
 
 
Zu einem offiziellen Besuch im Deutschen Bundestag hat Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer am 09.03.2017 Abubakar Saraki, den Präsidenten des Senats von Nigeria im Berliner Reichstag empfangen. Im Mittelpunkt des Gespräches standen der Kampf gegen den internationalen islamistischen Terror, der Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und der Wunsch Nigerias nach mehr gegenseitigen Austauschprogrammen. An dem Gespräch nahm ebenfalls Bundestagsabgeordneter Charles M. Huber teil, der der Vorsitzende der entsprechenden Freundschaftgruppe im Bundestag ist (Zweiter v.r.).
 
Freie Theologische Hochschule Gießen zu Gast
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer empfing am 08. März 2017 Studenten des Instituts für Ethik und Werte zu einer Diskussion in Berlin unter der Überschrift "Einblicke in die tägliche Arbeit als Christ in der Politik".  
 
Eröffnung Karrierecenter der Bundeswehr München
 
 
Anlässlich der Eröffnung des Beratungsbüros am 02. März 2017 im Bundeswehrverwaltungszentrum in der Dachauer Strasse in München sprach Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer. München hat damit als erster Standort eine Einrichtung dieser Art. Das Beratungsbüro dient als Anlaufpunkt für Fragen zum Arbeitgeber Bundeswehr mit Blick auf Karriere und Berufsförderung, aber auch für Reservisten. Derzeit sind am Standort München rund 7.500 Soldaten, Lehrgangsteilnehmer und Zivilbeschäftigte tätig. 
 

 

Weitere Meldungen...

 

 

 

 

 

Singhammer TV


 

Social Networks

Besuchen Sie MdB Singhammer  in folgenden Social Networks:

MdB Singhammer in Xing   MdB Singhammer in Facebook

MdB Singhammer bei Google+

Copyright (c) 2017 Johannes Singhammer MdB
Home - Zur Person - Ziele - Medien - Mitmachen - München - Berlin - Termine - Impressum